Food: Vegan Chia Banana Muffins

10 August 2016

An diesen Chia-Bananen-Muffins ist das tolle, dass diese durch den Ahornsirup in Kombination mit Mandelmilch wunderbar süß und saftig werden. Und das ganz ohne Zuckerzusatz. 
Bei Bedarf kann die Menge auch verdoppelt werden auf 12 Stück. Die Muffins sind in einem luftgeschützten auch am nächsten Tag noch superlecker und eignen sich hervorragend für ein gesundes Frühstück.
Hier geht es zum Rezept: 




Zutaten für 12 Stück: 

  • 150 g Vollkornmehl (alternative: glutenfreies Mehl)
  • 100 g Haferflocken
  • 40 g  gemahlene Mandeln
  • 1 Pr. Salz
  • Je 1 TL Backpulver und Natron
  • 100 ml Ahornsirup
  • 200 ml Mandelmilch
  • 4-5 Bananen
  • 4 TL Chiasamen


Zubereitung:
1. Den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und in eine Muffinform mit 12 Muffin-Papierförmchen hineinlegen.
2. In einer grossen Schüssel Vollkornmehl, Chiosamen und Haferflocken mit Backpulver und Natron vermischen.
3.  In einer separaten Schüssel Ahornsirup, Mandelmilch, Bananen und Eier schaumig schlagen und zu der Vollkorn-Haferflocken-Chia-Mischung hinzugeben.
Nun den Teig in die Muffinförmchen füllen und 20-25 min. backen. Sobald ein Zahnstocher beim Ausstechen sauber herausgezogen werden kann, sind die Muffins fertig!


SaveSave
SaveSave
SaveSave

Post a Comment

Latest Instagrams

© Lovely Bees. Design by Fearne.