Rezept: Warmer Quinoa-Salat mit Grillgemüse




Heute stelle ich euch mein Rezept für einen warmen Quinoa-Salat mit Grillgemüse vor. Schon seit ein paar Jahren ist Quinoa als ein Superfood nicht mehr wegzudenken aus der gesunden Alltagsküche. In der Herbstzeit gehören warme Salate zu meinen Lieblingsgerichten und insbesondere wenn es unter der Woche mal schnell gehen muss. 


Die Zutaten für den warmen Quinoa-Salat mit Grillgemüse variiere ich gerne je nach Saison und Verfügbarkeit. Zurzeit bereite ich das Gericht sehr gerne mit Pilzen, Zucchini und Paprika vor. Der Salat ist schnell gemacht und eignet sich perfekt als Dinner an hektischen Werktagen. Ein kleiner Tipp: Bereitet die doppelte Menge zu und ihr habt ein leckeres Lunch für den nächsten Tag!


Rezept für einen warmen Quinoa-Salat mit Grillgemüse

Für zwei Portionen

Zutaten für den Salat:

100 g Quinoa
2 kleine Zucchini
500 g gemischte Pilze (z.B. Champignons)
1 rote Paprika
100 g Kirschtomaten
1 EL Bratöl

Für das Dressing:
2 EL Olivenöl 
1 EL Dijon-Senf
1 TL Apfelessig
2 EL gehackte Petersilie
1 EL Dill
1 TL Paprikapulver (süß)
1 TL Honig
Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Das Quinoa waschen und nach Packungsangabe mit Zugabe von etwas Salz kochen. 

2. In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und die Pilze abbürsten. Anschließend die Zucchini, Paprika und die Pilze in feine Streifen schneiden. Die Kirschtomaten halbieren. 

3. Alle Zutaten für das Dressing gut miteinander mischen.

4. Den Grill oder die Grillpfanne mit dem Öl bestreichen. Das Gemüse (außer den Kirschtomaten)  verteilen und in 5-10 Minuten grillen. Sobald schöne Grillstreifen entstehen, und es weich wird, in eine große Salatschüssel umfüllen. Den Quinoa und die Kirschtomaten hinzufügen. Das Dressing darüber tröpfeln und alles vermischen. Nach Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken und gehackter Petersilie bestreuen. Fertig!




No comments