Rezept: Frikassee mit Spargel und Pilzen




Der Frühling ist da und passend dazu präsentiere ich euch mein Rezept für Frikassee mit Hähnchenbrustfilet, Spargel und Pilzen. Das Frikassee ist, im Gegensatz zu dem französischen Klassiker, innerhalb von 30 Minuten fertig. Das Hähnchen köchelt mit dem Gemüse zusammen in einer leckeren Brühe mit Weißwein und Kräutern. Das Ergebnis ist ein zartes, gesundes und leichtes Frühlingsgericht, das schnell zubereitet ist. 

Hier geht's weiter zum Rezept:




Zutaten für 2 Portionen:
  • 2 Hühnerbrusthälften ohne Haut und Knochen (am besten Bio- oder FreilaufHühner)
  • 1 EL Natives Olivenöl extra
  • 100 grüner Spargel, geputzt
  • 1 Zwiebel, geschält und gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 2 TL Kräuter de Provençe (alternativ: Je 1/2 TL Oregano, Thymian und Rosmarin mischen)
  • 1/2 TL Salz und ein paar Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Mehl (oder mehr)
  • 75 Gramm Erbsen 
  • 100 Gramm Champignons, geputzt und in feine Streifen geschnitten
  • 200 ml Hühnerbrühe
  • 25 ml Weißwein
  • 1 Zitrone
  • 100 ml Schlagsahne 

Zum Servieren:
  • Baguette oder Reis
Zubereitung
  1. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, die Hühnerbrusthälften von jeder Seite 4-5 Minuten anbraten. Spargel in kurze Stücke schneiden und die Spargelspitzen beiseite legen. 

  2. Hähnchen herausnehmen. Zwiebel, Knoblauch, Erbsen und Spargelstücke hineingeben. Den Wein, die Kräuter und die Brühe angiessen und unter gelegentlichen Rühren 10 Minuten andünsten, bis der Alkohol verdünstet ist. 

  3. Alles salzen und pfeffern. Die Hühnerbrusthälften auf das Gemüse legen. Aufkochen und auf mittlerer bis niedriger Stufe so lange köcheln lassen bis das Hühnchenfleisch durchgekocht ist (ca. 20 Minuten).

  4. Dann könnt Ihr den Deckel abnehmen und die Spargelspitzen hineingeben. Offen ca. 5 Minuten weitergaren. Die Pilze in einer antihaftbeschichteten Pfanne ohne Fett 6 Minuten anrösten.

  5. In der Zwischenzeit Mehl mit Sahne verrühren und anschließend mit den Pilzen zusammen zu dem Frikassee dazu unterrühren.

  6. Das Frikassee mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren. 
    Dazu passt Baguette.
Tipps
Anstelle von Sahne könnt ihr auch eine vegane Alternative, zum Beispiel auf Sojabasis, verwenden.


No comments